CDU Bad Cannstatt
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-badcannstatt.de

DRUCK STARTEN


1/0



Weitere Videos:

01.04.2020
Bleiben Sie bitte zu Hause!
Die Deutschen halten sich an das Kontaktverbot, gehen sich aus dem Weg und zeigen damit ihre Solidarität. Viele arbeiten im Homeoffice und helfen mit, die Pandemie einzudämmen. Manche fragen sich aber schon, ob das nicht schon reicht und man die strengen Maßnahmen vielleicht lockern könnte? Die Antwort ist ganz klar: NEIN? Noch gehen die Zahlen der Corona-Infektionen nicht zurück, sondern steigen weiter an. Es gibt keine Entwarnung, deswegen: 1?? Bleiben Sie zu Hause! 2?? Machen Sie nur notwendige Besorgungen und treffen Sie sich nicht mit anderen! 3?? Verzichten Sie auf Familienbesuche, auch wenn das gerade an den Feiertagen schwerfallen wird! Denn wir sind zwar gerade jeder für sich, aber #allegegencorona? Alle Maßnahmen der Bundesregierung im Überblick: ?https://www.cdu.de/corona. #wirbleibenzuhause
31.03.2020
Alle gegen Corona!
Worauf es in der Corona-Krise jetzt ankommt: Alle Maßnahmen der Bundesregierung im Überblick. #allegegencorona #wirbleibenzuhause
24.03.2020
#Einkaufshelden
Wow! Über 5.000 Freiwillige haben sich bereits bei der bundesweiten Aktion der Junge Union Deutschlands registriert: Mit die #Einkaufshelden wollen junge Menschen die Risikogruppen in unserer Gesellschaft vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen. Wie genau? Sie übernehmen den Einkauf und alltägliche Erledigungen für Ältere und chronisch Kranke. Sie wollen mitmachen: Registrieren Sie sich als Helfer oder Hilfesuchender auf folgender Seite: http://die-einkaufshelden.de/. Wenn Sie ältere Nachbarn haben, die Unterstützung brauchen, machen Sie diese darauf aufmerksam. Eine tolle Aktion der Jungen Union die zeigt, worauf es in der jetzigen Situation ankommt: Zusammenhalt und Unterstützung der Generationen in unserer Gesellschaft.
24.03.2020
Die Ausbreitung von Corona verhindern.
? Corona-Update 21.März 2020 +++ Virus breitet sich in Deutschland weiter aus +++ Bleiben Sie zu Hause +++ In Deutschland gibt es bereits: 16.662 Infizierte & 47 Tote. Eine Übersicht liefert dazu das Dashboard des Robert-Koch-Instituts: https://experience.arcgis.com/…/478220a4c454480e823b17327b2… Das Wichtigste ist: halten Sie Abstand, bleiben Sie zu Hause und helfen Sie mit, die Infektionen zu verlangsamen. Es kommt auf uns ALLE an? #flattenthecurve #wirbleibenzuhause
24.03.2020
Alle gegen Corona! Corona - Alle Maßnahmen im Detail und ständig aktualisierte Informationen
Die Corona-Epidemie trifft unser Land tief ins Mark. Noch immer breitet sich das Virus in Deutschland weiter aus und verändert unsere Art miteinander zu leben und umzugehen. Noch ist keine Therapie und kein Impfstoff gegen Covid19 gefunden. Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel aber heute erinnerte, haben wir das derzeit wirksamste Mittel dagegen selbst in der Hand: Unser eigenes Verhalten. Je weniger wir uns treffen, je weniger soziale Kontakte wir zueinander haben, desto schwerer machen wir es dem Virus, sich weiter auszubreiten. Denn das Virus überträgt sich nicht selbstständig - wir sind es, die das Virus übertragen. Deswegen haben die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder heute einen Beschluss gefasst, der die sozialen Kontakte noch weiter als bisher einschränkt. Wir stellen Ihnen den Beschluss vor und sagen, was er konkret für Sie bedeutet
... weitere Beiträge von CDU TV finden Sie hier!

Herzliche Einladung zum Bürgerstammtisch der CDU Bad Cannstatt

Foto

Auch in diesem Jahr lädt Sie die CDU Bad Cannstatt wieder an jedem zweiten Donnerstag des Monats in das Restaurant „Steinhalde“ (Steinhaldenstraße 41, 70378 Stuttgart) zum Bürgerstammtisch ein. Begleitet von spannenden Gästen und Referenten haben Sie die Möglichkeit mit uns ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Sie!

weiter

24.03.2020
Stammtisch der CDU Bad Cannstatt bis auf weiteres ausgesetzt
Der an jedem 2. Donnerstag im Monat stattfindende Stammtisch der CDU Bad Cannstatt wird aufgrund der Coronaepidemie bis auf weiteres ausgesetzt.

 


27.02.2020
CDU Bad Cannstatt: Cannstatt braucht ein Stadtbad
Roland Schmid: „Neues Sportbad kann Stadtbad nicht ersetzen“

„Wer meint, das neue  Sportbad am Wasen sei auch das neue Cannstatter Stadtbad, liegt völlig daneben“, sagt der Cannstatter CDU Vorsitzende Roland Schmid zu der Absicht der Stadtverwaltung, das Cannstatter Stadtbad ersatzlos abzubrechen und dort Wohnungen zu bauen. 


19.02.2020
7 Tage Super Dolomiti Skiausfahrt des TVC – nur noch wenige Plätze frei
Vom 28.03.2020 bis zum 05.04.2020 bietet der TVC Ski eine Skiausfahrt in die Südtiroler Dolomiten an.

In dem riesigen und vielseitigen Skigebiet können sich die Teilnehmer, ohne Zwang eines Regelskikurses, qualifizierten DSV Skilehrern des TVC anschließen und das eigene Können vertiefen oder ausbauen. Die vielfältigen Pisten rund um das Sellamassiv und die Marmolada ermöglichen unvergessliche Tagestouren. Die Fahrt ins Skigebiet findet in einem komfortablen Reisebus statt, bis zum 4 Sterne Hotel Kolfuschger Hof in Colfosco, wo man in gemütlicher Atmosphäre untergebracht ist. Der große Wellnessbereich mit Schwimmbad bietet den müden Muskeln am Abend viele Möglichkeiten der Erholung, auch das reichhaltige Frühstücksbuffet und das mehrgängige Abendessen lassen an Wünschen nichts offen. 


22.01.2020
TVC Tagesskiausfahrten erfreuen sich großer Beliebtheit

Die erste Tagesskiausfahrt des TVC war in voller Erfolg. Schon früh morgens wurden die Teilnehmer mit frischen Brezeln und duftendem Kaffee auf eine angenehme Busfahrt ans Oberjoch eingestimmt. 


14.01.2020
Neujahrsempfang der CDU Bad Cannstatt
Traditioneller Neujahrsempfang der CDU Bad Cannstatt mit optimistischen Blick in 2020

Wie jedes Jahr lud die Cannstatter CDU unter ihrem Vorsitzenden, Regionalrat Roland Schmid, Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirche, Sport und anderen gesellschaftlichen Bereichen zum traditionellen Neujahrsempfang. Diese Einladung wurde sehr rege angenommen, so dass der Gastredner Steffen Bilder, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Information auf einen brechend vollen Saal blicken konnte.