Neuigkeiten

17.01.2019, 12:25 Uhr

CDU Bad Cannstatt startet ins neue Jahr

Hansi Müller als starkes Zugpferd beim Neujahrsempfang

Der Neujahrsempfang der CDU Bad Cannstatt, erfreut sich auch nach Jahrzehnten eines ungebremsten Zulaufs. Gekommen waren zahlreiche Vertreter aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Bildung, Ehrenamt und Politik. 

Der Vorsitzende und Regionalrat Roland Schmid machte in seiner Begrüßung deutlich, dass sich in den letzten Jahren zwar einiges in Stuttgart verändert habe, jedoch nicht immer zum Guten. Stuttgart sei in den letzten Jahren unter OB Kuhn keinen Schritt vorangekommen. Weder in der Wirtschaft, noch im Wohnungsbau noch bei der Gestaltung der Stadt am Fluss gibt es einen erkennbaren Fortschritt. Deshalb sei es Ziel der CDU bei anstehenden Wahlen im Mai eine breite bürgerliche Mehrheit zu erreichen.

Der Gastredner Hansi Müller, ehemaliger Fußballprofi und ehrenamtlicher Stadtrat in seiner Gemeinde Korb, gab zunächst Einblicke in seine Tätigkeit als Stadtrat. Man könne viel bewegen, sie erweitere den Horizont und man lerne über den Tellerrand hinauszuschauen, so Müller. Weiter sprach er über seine Zeit als Fußballprofi. „Bei Inter Mailand lernte ich, wie wichtig es ist, sich in einem fremden Land nicht zu verschließen, sondern die Sprache zu lernen und sich in die andere Kultur einzubringen“, erläuterte er. Weiter sei es wichtig, , Menschen, die nicht so im Vordergrund stehen, zu loben und ihre Bedeutung zu unterstreichen, denn dies fördere ungemein die Motivation.  

Andrea Schmid, die Vorsitzende der Jungen Union Neckar, skizzierte, welche Aufgaben und Ziele die Junge Union vor sich sehe. Sie machte aber auch deutlich, was den jungen Menschen an der Politik von Roten und Grünen gegen den Strich geht. Die erfrischende und klare Rede kam bei den Gästen sehr gut an und wurde mit entsprechendem Applaus belohnt.

Anschließend konnten sich die Gäste beim Fleischkäse von Albert Schmid, der es sich mit seinen 91 Jahren nicht nehmen ließ, diesen selbst herzustellen und Kartoffelsalat sowie Getränken austauschen und aktuelle Themen diskutieren.

Mit Hilfe der fleißigen Helfer aus der Jungen Union und CDU Bad Cannstatt, war der Abend wieder ein gelungener Auftakt der CDU Bad Cannstatt für das Jahr 2019.

Beate Bulle-Schmid