Neuigkeiten

29.04.2019, 15:52 Uhr

Cannstatter CDU auf dem Frühlingsfest

Traditioneller Rundgang mit Bürgermeister Thomas Fuhrmann

Beim traditionellen Rundgang der CDU Bad Cannstatt über den Wasen informierten sich Regionalrat Roland Schmid, die Stadträte Beate Bulle-Schmid und Dr. Markus Reiners, die Vorsitzende der Jungen Union Andrea Schmid sowie zahlreiche Bezirksbeiräte über den Verlauf des dreiwöchigen Frühlingsfestes.

Besonders freuten sich die Cannstatter Christdemokraten und Marc-Oliver Karle, der den Rundgang organisiert hatte, dass der neue Bürgermeister der Stadt Stuttgart, Thomas Fuhrmann, an dem Rundgang teilnahm. Die Kommunalpolitiker wurden dabei u.a. von Mark Roschmann, dem Vorsitzenden des Schaustellerverbandes Süd-West, sowie von Sabine Wirblich und Peter Wermischer vom Landesverband der Schausteller und Marktkaufleute geführt. Mit dieser fach- und sachkundigen Begleitung konnten sich die Vertreter der CDU einen Einblick vor Ort über die Rahmenbedingungen für die Arbeit der Schausteller und Marktkaufleute verschaffen.  Zunächst bekamen die Christdemokraten bei der Fahrt im Riesenrad einen Überblick über das Gelände und weit darüber hinaus. Besonders interessant war es für die Kommunalpolitiker zu sehen, wie der neu zu bebauende Neckarpark allmählich an Gestalt gewinnt. „Gegenüber unserem Besuch im letzten Jahr kann man das deutliche Wachsen des Neckarparks und die fertig gestellte Grüne Mitte sehen“, stellte der Vorsitzende und Sprecher im Bezirksbeirat Roland Schmid fest.

Nach Abschluss des Rundgangs vertieften die Kommunalpolitiker ihre Eindrücke bei einer Gesprächsrunde in der guten Stube im Bierzelt von Familie Weeber.

Beate Bulle-Schmid